Sigrun Römer Rechtsanwaltskanzlei & Sanierungsberatung
Sigrun Römer - Fachanwältin für Insolvenzrecht und Steuerrecht
Forderungsmanagement:
Sie wollen Geld- nicht nur ein Urteil
Typische Fragen sind:

Wie realisiere ich meine Unternehmens-Forderungen, wenn der/die Schuldner*in

• mich mit immer neuen Geschichten 
  hinhält?
• Ratenzahlungen ankündigt und diese  
  nach 2 bis 3 Raten einstellt?
•  „verschwindet“?
• immer neue Unternehmen gründet oder 
  gründen lässt z.B. vom Ehe-/Partner?
• wenn der/die Schuldner*in eine/n 
  „Strohgeschäftsführer*in“ einsetzt?

Welche Chancen habe ich,

• wenn der Schuldner/die Schuldnerin sein 
  Vermögen an Familienmitglieder oder 
  Freunde verschenkt und überträgt?
• wenn der/die Schuldner*in verstirbt?
• wenn die Forderung verjährt ist:
  aufgrund zivilrechtlicher Rechtsgrundlage?
  aufgrund öffentlich-rechtlicher 
  Rechtsgrundlage?
Das dürfen Sie von mir erwarten:

Hier kämpft Ihre Rechtsanwältin für Steuerecht und Insolvenzrecht für Sie. Ich habe über 30 Jahre lang erfolgreich Unternehmen, die öffentliche Hand und Privatpersonen bei ihrem Forderungsmanagement und dem Eintreiben von Schulden erfolgreich unterstützt. Die psychologischen Hindernisse von Gläubigern und den Erfolg einer konsequenten Vollstreckung kenne ich nur zu gut.

Forderungsrealisierung:
Im Wege der Haftung des Geschäftsführers/der Geschäftsführerin
durch Haftung von Nachfolgeunternehmen
Kennen Sie das? Der/die Schuldner*in entwischt!

Die GmbH & Co.KG ist beispielsweise insolvent und schließlich gelöscht? Dann erfahren Sie als Kommune oder Finanzamt, dass im Rahmen einer Betriebsprüfung eine Gewebesteuernachforderung in Höhe von 1 Million Euro gegen die insolvente GmbH & Co.KG festgestellt wurde.

Was nun?

Muss die Öffentliche Hand die Forderungen ausbuchen, niederschlagen oder erlassen?

Meine Antwort: NEIN!

Der Gesetzgeber hat einen hochwirksamen Haftungskatalog für Geschäftsführer*innen, Liquidator*innen und sogar Gesellschafter*innen von juristischen Personen – GmbH - UG (haftungsbeschränkt) entwickelt.
Meine Mandanten haben mit der gesetzlichen Haftung von Nachfolgeunternehmen hervorragende Erfahrungen gemacht.

Das dürfen Sie von mir erwarten:

Sie dürfen eine rechtssichere Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht, Fachanwältin für Insolvenzrecht erwarten, die über sehr viel positive Erfahrung auf diesem eher stiefmütterlich behandelten Rechtsgebiet verfügt. Ich handle konsequent. Als ehemalige Leiterin der Betriebsprüfung der bundesweiten Künstlersozialkasse verfüge ich eben und gerade auch über ein tiefes Verständnis in die typischen Verwaltungsdenkweisen und Abläufe. Das erleichtert die Kommunikation und die Umsetzung neuer Verwaltungswege.
Über Sigrun Römer
Seit mehr als 30 Jahren ist Sigrun Römer als Rechtsanwältin in renommierten, wirtschaftsrechtlich orientierten Rechtsanwaltssozietäten tätig. In dieser Zeit erfolgte ebenso ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst als Leiterin der Betriebsprüfung der Künstlersozialkasse (KSK) mit bundesweitem Aufgabengebiet und als Referentin der Rechtsmittelstelle der KSK.Erfahrungen aus mittlerweile mehr als 1000 betreuten Insolvenz- und Sanierungsverfahren zeigen, dass die Kombination von Fachwissen auf dem Gebiet des Wirtschafts- und Insolvenzrechts sowie Systemisches Coaching die vorhandenen Hürden gezielt überwinden können. Diese Beratung ist natürlich auch jeweils einzeln zu buchen, denn ein Unternehmen im Wachstum braucht keine Insolvenzberatung, sondern vielmehr einen „Werkzeugkoffer“ mit umsetzbaren Lösungswegen
Wie sieht der Bewerbungs-Prozess aus?
1. Wählen Sie sich einen Beratungstermin aus
Klicken Sie dazu auf den untenstehenden Button und bestätigen den Termin
2. Ich rufe sie dann zur vereinbarten Zeit persönlich an
Sie erhalten vorher auch noch eine Terminerinnerung
3. Lassen Sie uns eine individuelle Strategie gemeinsam entwickeln
Unternehmen:
neu gründen - als Nachfolger übernehmen - an einen Nachfolger übertragen
Unternehmensneugründung
Kennen Sie das?
Sie haben eine großartige Idee für ein Unternehmen. Sie sind dabei, Ihr Kapital, Ihre Energie und Ihre Begeisterung zu investieren.

Sie haben Fragen - auch ungeahnte:
• Wie lenke ich meine Energie als Unternehmer*in?
• Was sollte ich noch bedenken, damit meine Idee zu einem sicheren Erfolg       
   führt und nicht in die Insolvenz?
• Welche Eigenschaften und Fähigkeiten brauchen wir: ich und mein 
   Unternehmensteam?
• Wie sollte ich bestimmte Kern- und Unterstützungsprozesse gestalten?
Unternehmensfortführung und Unternehmensnachfolge
Typische Fragen:
• Wer ist die/der Richtige für meine Nachfolge?
• Welche Unternehmensform passt zu mir als Abgebendem und 
  Übernehmendem?
• Wie sehen faire nachhaltige Nachfolgeregelungen aus?
• Wie kann ich die Familie und Geschäftspartner einbinden?

Das dürfen Sie von mir erwarten:

Als Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht und Fachanwältin für Insolvenzrecht begleite ich Ihr Vorhaben aus verschiedenen Perspektiven. Häufig werden bei der Gründung von Unternehmen, Geschäftsideen nur bestimmte Fragen gestellt, andere „nicht bedacht“. Ich sehe diese.

Manchmal ist es sinnvoll und gut, auch bekräftigend, wenn ich in meiner weiteren Funktion als „Private Business Coach“ bei der Unternehmensgründung frühzeitig und nicht erst im Krisenfall zu Rate gezogen werde. Diese doppelte Beratungskompetenz macht mein Angebot für Sie aus.
Verfahrensabläufe:
zielorientiert implementiert
Was nützt ein Kopf mit 1001 kreativen Ideen, wenn diese nicht mit Struktur umgesetzt werden. Wenn derjenige, der sie umsetzen soll, nichts vom Was und Wie weiß.
Sie fragen sich:

• Wie sähe eine Prozessoptimierung für nachhaltige Ziel-  
  umsetzung meiner Ideen oder gesetzlichen Vorgaben aus?
•  Beim Forderungsmanagement – Vollstreckungsverfahren:
           Wie stelle ich sicher, dass meine Forderungen effizient 
           durchgesetzt werden?
• Wie gestalte ich in meinem Unternehmen oder meiner 
  Verwaltung die Prozesse so, dass sie nicht nur praxisnah und 
  effektiv sind, sondern auch im Konfliktfall rechtssicher?

Das dürfen Sie von mir erwarten:

Ich bin Vollstreckungsexpertin, Ausbilderin der Vollstreckung der Kommunen in Schleswig-Holstein. Als ausgebildete Auditorin der DQS, Frankfurt a.M. im Qualitätsmanagement sind kreativ-nachhaltigen Lösungsstrategien bei allen Fragen der gezielten Umsetzung von Ideen in Unternehmenseinheiten kleiner bis mittlere Größe meine Spezialität. Die Kombination aus Erfahrung und Expertise macht das Besondere meiner Beratung aus.

Impressum | Datenschutz c roemer-felnsburg.de 2022
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.